Als Unfallgeschädigter ist ein KFZ Gutachter für Sie völlig kostenfrei!

Die Versicherung des Unfallgegners zahlt die Kosten des KFZ Gutachters komplett, wenn sie als Unverschuldeter in einem Unfall verwickelt sind. Hier wird dann im Regelfall von einem Unfallgutachten gesprochen. Frei von jeglichen Verpflichtungen und unkompliziert für Sie erstellen wir das Gutachten und rechnen auch gleich mit der betreffenden Versicherung ab.

Wenn gewünscht kommen wir gerne jederzeit telefonisch oder persönlich auf Sie zurück und erklären bzw. beantworten Ihre Fragen.

Für Anfragen aller Art bieten wir Ihnen das Kontaktformular an oder Sie rufen uns ganz klassisch einfach unter +49 0157 517 61 854 per Telefon an.

*
*

Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Jederzeit kann ich meine Daten widerrufen.

Ablauf eines Gutachtens

Bitte melden Sie sich umgehend nach einem Unfall bei uns um eventuelle Fehler zu vermeiden. Gehen Sie keine mündlichen oder schriftlichen Absprachen, außer mit der Polizei, ein!

Die wichtigsten Schritte:

  1. Rufen Sie die Polizei und melden den Unfall
  2. Rufen Sie uns als Ihren persönlichen Gutachter noch an der Unfallstelle an
  3. Wir kommen umgehend zu Ihnen!

Das war’s dann schon auf Ihrer Seite. Den Rest übernehmen wir. Nach der Erstellung des Gutachtens und der Erfassung des max. Abzahlungsbetrages übersenden wir alles an die Versicherung des Unfallverursachers, welche alle anfallenden Kosten trägt.

Weitere Tätigkeiten eines KFZ Gutachters

Kaskogutachten oder unabhängige Wertgutachten können neben Unfallgutachten ebenso erstellt werden. Notwendig wird dies wenn Sie als Unfallverursacher gelten oder sich einfach über den momentanen Wert Ihres Fahrzeuges informieren möchten. Die anfallenden Kosten werden in manchen Fällen mit der Kasko Versicherung abgerechnet, müssen aber meist selbst getragen werden.

Thanks!

Wir beraten Sie kostenlos.